Donnerstag, 7. April 2016

Himbeer-Kirsch-Strudel

Meine Himbeer-Kirsch-Wolle habe ich in einen Wasserwirbel von Annette Danielsen verwandelt.
Nachdem die Jacke endlich ein Entspannungsbad bekommen hat, kann ich sie auch in voller Größe zeigen. Zum Glück ist sie noch ein ordentliches Stück länger geworden. Jetzt passt sie perfekt.


Mich beschlichen erst mal Zweifel, ob mir die Jacke je passen würde, zog sie sich beim Stricken doch ordentlich zusammen. Und auch nach dem Zusammenfügen der beiden Teile glich sie eher einer Raupe, die sich zusammenzieht.

Eine echte Herausforderung war das Zusammennähen des Ärmelschals mit dem Kreis. Nachdem sich das Genähte komisch zog, bin ich zum Zusammenhäkeln übergegangen. Häkeln ging erstaunlich gut.






















Zum Schluss noch ein paar Daten: 
Ich habe genau 470g Wolle verbraucht und mit 3er Nadeln gestrickt. Die verkürzten Reihen mit Umschlägen sahen nicht schön aus, deshalb habe ich mich für Doppelmaschen entschieden. Die fallen weniger auf. 

Wenn man die Jacke in einem Stück stricken könnte, dann hätte ich vermutlich bereits die Nächste in einer unauffälligeren Farbe auf den Nadeln.


Herzliche Grüße
Constance  


Montag, 4. April 2016

Der blaue Berg

Manchmal kommt es anders, als man denkt. So war es auch am Freitag, dem 1. April. Bei uns wehte ein laues Lüftchen und die Sonne strahlte. Frühling lag in der Luft! Wir haben schnell einen Picknickkorb gepackt, um den letzten Ferientag an Arzberg in der Rhön zu verbringen. In freudiger Erwartung, einen Berg im blauen Blütenkleid vorzufinden,  machten wir uns auf den Weg.


Auf die Vorfreude folgte schnell die Enttäuschung! Der Berg war nicht blau von tausenden Scilla-Blüten, sondern weiß vom Neuschnee.
























Ein paar Blüten hatten sich zum Glück bereits durch den Schnee gekämpft, andere mussten geduldig auf die Hilfe der Sonne warten.


















































Es sind nicht die Fotos geworden, die ich mir erhofft hatte. Schön war es trotzdem!

Einen schönen Frühlingstag wünscht euch
Constance