Mittwoch, 2. März 2016

Knopfgesichter und des Rätsels Lösung

Vor ein paar Jahren ist mein geliebter Japanischer Fächerahorn den Splintkäfern zum Opfer gefallen.
Aus einem dicken, getrockneten Ast hat mir der Liebste dünne Scheiben geschnitten und in jede Scheibe zwei kleine Löcher gebohrt. Ich habe anschließend die vom Sägemehl verstopften Fraßgänge mit einer Stopfnadel freigestochen. Die Scheiben haben noch einen Schutzfilm aus weißen Hartwachsöl erhalten und schon waren sie fertig, meine lustigen Knopfgesichter.





























Mein Fotorätsel vom Montag möchte ich auch noch auflösen. Vor der Linse hatte ich eine beschlagene Fensterscheibe mit unzählig vielen, winzig kleinen Wassertröpfchen.
Vielleicht ist es auf diesem Bild etwas leichter zu erkennen.



















Vielen Dank fürs Miträtseln.

Herzliche Grüße
Constance

Kommentare:

  1. Glas und Kondenswasser - da war ich ja gar nicht so schlecht :)

    Die Knöpfe sind total genial!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, du hast es sehr genau erkannt. Gratulation!

      LG Constance

      Löschen
  2. Die Knöpfe sind toll! An einer schönen Jacke könnte ich sie mir als i-Tüpfelchen sehr gut vorstellen.....
    Tja, ich lag ja etwas daneben....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Rätsel hätte ich auch total daneben gelegen - eine grandiose Aufnahme!
    Die lustigen Knöpfe sind wirklich einzigartig!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit tollen kreativen Ideen
    und schicke liebe Grüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen