Mittwoch, 28. Januar 2015

Gute-Laune-Eulen

... haben sich die Kinder gegenseitig zu Weihnachten geschenkt.
Meine Tochter kam in der Adventszeit mit dem Wunsch zu mir, ein Geschenk für den Bruder basteln zu wollen. Am liebsten was Genähtes aus buntem Stoff und am besten mit einer Eule drauf. Mir fiel bei diesen Wünschen sofort ein Eulenkissen ein.
Eine Weile haben wir im Netz nach einem passenden Schnitt gesucht, uns dann aber doch fürs selber Ausdenken entschieden. Dank Kurvenlineal und einem großen Bogen Papier ging das auch ganz einfach.

Ein witziges Gesicht sollte die Eule natürlich auch bekommen. Aber einfach nur zwei offene Augen war zu langweilig. Nach ein bischen Rumtüfteln hatten wir uns für ein Schlafauge und ein geöffnetes Auge entschieden. Und damit das geöffnete Augenlid schön plastisch wirkt, habe ich es als Paspel genäht.

Die Applikationen, die Flügel und die Knopfleiste waren meine Aufgabe. Aber beim Inlett und anschließend beim Kissen zusammen nähen war meine Kleine emsig dabei. Es sind übrigens alles Reste von ihrem Weihnachtsquilt *klick*.
Unter den Flügeln versteckt sich ein Geheimfach - für kleine Geheimnisse oder Nachrichten an den Bruder...





























Weil das Schnittmuster einmal gebastelt war und auch noch jede Menge Stoffreste vorhanden waren, hat der kleine Bruder mit mir ganz im Geheimen eine Eule für die Schwester genäht.
Die Überraschung war gelungen!

Ich wünsche allen einen schönen Abend!

Herzliche Grüße

Constance


Freitag, 23. Januar 2015

Wenn es regnet

...dann kann ich mich manchmal richtig darüber freuen. Na ja, nicht unbedingt über das graue Wetter, aber über die vielen kleinen Tropfen die an der spärlichen Vegetation hängen bleiben. Und noch besser ist es, wenn zu den Regentropfen Tau dazu kommt.


























Vielleicht auch noch eine Brise Sonne, damit alles schön glitzert und funkelt...


Und wenn sich dann noch ein bischen Frost dazu gesellt, dann ist das Fotomotiv perfekt!























In der letzten Zeit war es hier sehr still, vielleicht zu still. Keine Sorge, mir geht es gut. Aber mir fehlten einfach die Worte und der Antrieb zum bloggen. Da tut eine kleine Auszeit richtig gut und schärft den Blick für´s Wesentliche...
Liebe Grüße möchte ich noch an diejenigen schicken, die mich vermisst und sich nach meinem Befinden erkundigt haben und mich herzlich für die lieben Zeilen bedanken!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Bis bald
Constance

Donnerstag, 1. Januar 2015

Willkommen 2015

Mir ist es immer unbegreiflich, wie ein Jahr so schnell vergehen kann! Aber schwups ist es um und das neue Jahr ist auch schon fast wieder einen Tag alt... In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein gesegnetes neues Jahr mit vielen - möglichst angenehmen - Überraschungen und vielen neuen kreativen Ideen!




















Ein Bild zur Jahreslosung 2015 habe ich auch wieder gebastelt - das hat ja langsam schon Tradition...


Herzliche Grüße

Constance