Donnerstag, 20. November 2014

Schneller Erfolg

Manchmal brauche ich ein schnelles Projekt zwischendurch. Am liebsten etwas, bei dem man die Gedanken schweifen lassen kann und ohne große Mühe zu einem Ergebnis kommt.
Einfach mal am Spinnrad sitzen und die Wolle das werden lassen, was sie möchte, das war mein Plan.























Aus einem Merinokammzug, den ich vor ewigen Zeiten gekauft hatte, sollte ein fröhlich buntes Garn entstehen. 


























Die 100 Gramm Merinowolle waren wirklich schnell versponnen. Nicht besonders dünn und auch nicht besonders gleichmäßig, aber dafür schön lebendig ist das Garn geworden. Mit ungefähr 250 Meter auf 100 Gramm ist es für mich ein ideales Mützengarn. Jetzt freue ich mich schon auf mein nächstes kurzweiliges Zwischendurch-Projekt ;-).























Wie ist es bei euch? Mögt ihr auch gern mal eine kleine Abwechslung zwischendurch? Oder beendet ihr immer an einer Sache nach der anderen?























Meine Kuschelwolle zeige ich heute bei RUMS.

Herzliche Grüße

Constance

Kommentare:

  1. ich schließe mich deiner Meinung total an, zwischendurch muss mal ein schneller erfolg sein, ich denke das beflügelt auch, wenn man sich an einem längerem Projekt aufhält.
    Die wolle sieht überings wunderschön bunt aus!
    LG nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ich versuche dringend, nicht mehr als drei Projekte gleichzeitig am laufen zu haben. Sonst wir keines fertig
    Das Garn ist toll!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne und warme Farben - da gefiele mir Pullover, Mütze, Schal ...
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Boahhh, ist das Garn schön! Tolle Farben für die kalte Jahreszeit. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  5. DaS ist ein wunderbares Garn geworden- hätte ich nicht so gedacht, wenn ich den Kammzug so gesehen hätte. Ich kann das richtig nachvollziehen , so mal auf die Schnelle was Schönes machen. Ich tanze schon einige Zeit vor meiner Restetüte rum. Das wird auch was Schnelles und kratives.Aber natürlich möchte ich deine Mütze aus dieser Wolle nicht verpassen- Bis bald

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Die ist wunderschön geworden! Da möchte man gleich losstricken :)

    Liebe Grüße, Betina

    AntwortenLöschen
  7. Ein Wolltraum....ich bin gespannt,was daraus wird. Und ich gehöre zudenen,,welche eigentlich immer ein Projekt, höchstens zwei, zu Ende bringen. Alles andere würde mich nur frustrieren.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Schön!!! Aber ich dachte, wir wollten zusammen spinnen???
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Das Garn gefällt mir richtig gut.
    Ich finde auch, das für Zwischendurch immer mal wieder etwas für den schnellen Erfolg zwischen drin ganz gut ist.
    Lieben Gruß
    Diana

    AntwortenLöschen
  10. So ein schöner Farbmix... sieht verstrickt bestimmt ganz zauberhaft aus!
    Zwischendurch ein kleiner Erfolg als Aufheiterung und Motivation ist immer gut, wie ich finde. Zumindest wenn's mal zum Haare raufen langwierig ist, brauche ich durchaus mal eine Abwechslung. Meistens wird trotzdem alles brav nacheinander abgearbeitet, oder aber parallel :)

    Viel Spaß mit deiner schönen Wolle!
    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Constanze,
    wow - die Wolle ist mega toll geworden!!
    Ich mach häufig mehrere Sachen nebenbei, lasse also Stricksachen mal liegen - um an der Nähmaschine zu sitzen oder zu häkeln....
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Was für schöne Wolle! Die ist so toll. Ja solche erfolgsversprechenden Projekte ohne Aufwand (möglichst auch zum Mitnehmen) brauche ich auch immer wieder. Kürzlich hab ich deshalb das Landlust Tuch gestrickt.
    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Das Garn ist schön geworden. Der Kammzug ließ es ja bereits erahnen. Ich hoffe, die Mütze gelingt ebenfalls nach Deinen Vorstellungen. Eins nach dem anderen, so sollte es sein. Ich schaffe es nie. Außer beim Spinnen. Wenn man da zu viele angefangene Spulen herumliegen hat, weiß man hinterher nicht mehr, wie man weitermachen muss. Es sei denn, man hat sich ordentlich Notizen gemacht... ;o) Ansonsten bin ich für jede Abwechslung immer wieder zu haben. Leider. :oD
    LG Tanja

    AntwortenLöschen