Donnerstag, 24. April 2014

Osterloop

Kurz vor Ostern überkam mich die Färbelust. Nein, es waren keine Ostereiern die bunt werden wollten, sondern ein Stück Stoff fiel mir in die Hände. Es handelt sich um einen wunderbaren Mix aus Seide mit ein bischen Baumwolle. Also habe ich schnell den Färbetopf herausgekramt, den Stoff darin versenkt und mich auf ein schönes Weinrot gefreut.  Im nassen Zustand sah auch alles perfekt aus. Nach dem Trocknen kam dann die Ernüchterung - pink!!! Das bedeutete, ich musste die ganze Prozedur von vorn beginnen, denn pink geht bei mir gar nicht.


Nach dem zweiten Farbbad war ich mit dem Stoff versöhnt. Es hätte zwar gern noch etwas dunkler sein dürfen, aber so ist es auch schön! Zwischen Koffer packen, aufräumen und Kinder bespaßen ist in der letzten Minute noch ein Loop für mich daraus entstanden. So konnte er Ostern wenigstens gleich ausgeführt werden.


Meinen Loop schicke ich zu RUMS und verabschiede mich schon mal ins Wochenende.

Herzliche Grüße
Constance

1 Kommentar:

  1. Irgendwann werde ich auch sagen können : ich habe eben schnell gefärbt ;)
    Schön geworden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen