Mittwoch, 13. November 2013

Perfekt ausgenutzt

...wurde der meerfarbene Merino-Seide-Strang, der zusammen mit dem Hitchhikergarn im Farbbad war.

Für den Sohn gab es eine Mütze für die ersten kalten Tage.
Gestrickt habe ich sie (mit ein paar Änderungen) nach der Tychus Anleitung.
























Für meine Freundin entstand ein farblich passendes Haarband zum Schal, gestrickt nach der alt bewährten Anleitung.



Und weil nach diesen beiden Sachen immer noch 26 Gramm Wolle übrig waren, habe ich an einem Haarband für die Tochter rumgetüftelt. Als ich ihr erzählt habe, dass das Zopfmuster Umarmungen und Küsse heißt, hat es ihr ein zauberhaftes Lächeln aufs Gesicht gezaubert! Einfach schön!



Aus dem klitzekleinen Resteknäuel ist noch ganz schnell eine Mütze für den Puppenfreund der Tochter entstanden.



Und schon sind 240 Meter Wolle verarbeitet - vier Stricksachen und kein Rest - einfach perfekt. (Stimmt nicht ganz, die Puppenmütze ist gehäkelt.)

Weil es heute so gut passt, schicke ich die Sachen schnell zu Frau Fröhlein und ihren MützenMittwoch.


Herzliche Grüße
Constance

Kommentare:

  1. liebe frau schnirkel-los,

    dieses Haarband sieht allerliebst aus - wo kann man die Anleitung erwerben.

    herzlichst
    filzrad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Anleitung für das Haarband im Post verlinkt. Für das Tochter-Haarband gibt es noch keine Anleitung, muss ich erst aufschreiben.

      LG Constance

      Löschen
    2. liebe Constanze,
      ganz,ganz herzlichen Dank für die Strickmusterverlinkung. Ich habe zwar bei ravelry nach dem Muster gesucht - allerdings nicht auf englisch.... Da werde ich den Enkelmädchen passend zum Sockenwollereste-Ringelkleid noch ein Haarband stricken und dem Enkeljungen eine Mütze.
      mit herzlichen Grüßen
      Gabi

      Löschen
  2. .......mit dieser tollen Wolle hast du soooooo schöne teile produziert. Ich weiss nicht was ich schöner finden soll, Mütze oder Haarband. Ich finde die Teile wunderschön. Gibt es Anleitungen zu der Mütze und den Haarbändern???? Ich würde sie gerne nachstricken.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Anleitungen für die Mütze und das Haarband im Post verlinkt. Für das Tochter-Haarband gibt es noch keine Anleitung, die muss ich erst aufschreiben.

      LG Constance

      Löschen
  3. Das nennt man dann wohl Effizienz. Tolle Teile, schöne Farben!

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist alles so schön geworden! vor allem die BarbieKen Mütze ist unheimlich witzig.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Diese Mütze ist wunderbar, gefällt mir super, vielen Dank für den Link.
    Die werde ich mal testen, aber momentan steht noch vieles andere auf dem Plan.

    Du hast einen wunderschönen Blog, ich werde da öfter mal vorbei schauen.

    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  6. Die Mütze finde ich so schön, ich glaube so eine muss ich auch unbedingt mal stricken. Vielen Dank fürs Zeigen und die Wolle finde ich auch superschön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Mütze, diese Art kannte ich nicht!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen