Sonntag, 8. September 2013

Alles für die Zuckertüte

Als erstes möchte ich euch ganz herzlich für eure lieben Kommentare zu meiner gefilzten Zuckertüte danken. Meine Tochter hat sich riesig über die Verwandlung der Tüte gefreut und war ganz stolz an diesem Tag. Was wir allerdings jetzt mit der Schultüte machen, wissen wir leider auch noch nicht. Zum Rumliegen und Einstauben ist sie eigentlich viel zu schade! Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

Heute möchte ich die selbst gemachten Dinge zeigen, die in der Zuckertüte versteckt waren.
Meine Kleine wünschte sich schon ganz lange einen eigenen Loop. Oft habe ich gehört: "Du nähst immer nur für andere, nie für mich!"
Aus bestickter Seide, die ich orange gefärbt habe, ist dieses Lieblingsteil entstanden.

Eine dünne Häkelmütze stand auch ganz oben auf der Wunschliste. Aus dünnen Baumwollgarnresten ist diese gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Und Blüten durften natürlich auch nicht fehlen!


Die geliebten Filzschuhe waren nach einem Jahr Dauereinsatz durchgelaufen und es wurde bereits sehnsüchtig auf Ersatz gewartet. Zur Schuleinführung gab es dann ein neues Paar.

Für den kleinen Bruder gab es eine Häkelmütze aus einem Rest blauen Farbverlaufsgarn und orangen Ringeln dazwischen. 


Für warme Füße sorgen ab jetzt diese Filzschuhe.
























Einen schönen Restsonntag wünscht euch

Constance

Kommentare:

  1. Unsere selbstgebastelte Schultüte, hing noch einige Zeit zur Deko in einer Ecke des Kinderzimmers.
    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Orange, das bringt Farbe in Regentage wie heute.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Dinge hast du für deine Kinder angefertigt♥

    AntwortenLöschen
  4. Das Gleiche wie Claudia wollte ich auch gerade vorschlagen. Sie ist schon ein ganz besonderes Dekoobjekt. Ansonsten könnte ich mir auch einen kleinen Tischläufer daraus vorstellen. Wenn man sie der Länge nach aufschneidet und eine zweite, gegensätzliche, gefilzte Hälfte annäht,(entweder Spitze an Spitze oder die Spitze der "Schultüte" in einen neu gefilzten Keil einlegen) könnte das vielleicht noch eine schöne Wirkung erzielen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diese schöne Idee! Bis jetzt steht die Tüte noch im Kinderzimmer und wird verteidigt. Aber später werde ich sie mir noch mal vornehmen und was anderes daraus machen!

      LG Constance

      Löschen