Montag, 12. August 2013

Vichy-Experiment

Auch wenn es momentan überhaupt keine Kleider-Temperaturen sind, habe ich mir mal wieder eins genäht.
Das Schnittmuster heißt Vichy und stammt von der Schnittquelle, genäht in Größe 40 aus Viskosejersey. Unter den Armen mußte ich dann allerdings ein gutes Stück abnähen, da hätte eine 38 gereicht. Das Bindeband am Ausschnitt mochte ich nicht haben. Den Ausschnitt habe ich in der Zwischenzeit mittig etwas gerafft, was auch sehr gut passt.


Lange Ärmel (wie im Schnittmuster) waren auch bereits zugeschnitten und warten jetzt auf eine andere Verwendung. Vielleicht reicht der restlich Stoff noch für ein Jäckchen, mal sehen. Mit den schmalen Trägern ist das Kleid jedenfalls perfekt für heiße Sommertage. (Momentan trage ich allerdings wieder Wollsocken!)


Nun überlege ich, ob ich noch eine Wintervariante aus Wolljersey und langen Ärmeln nähen sollte - dann allerdings über der Hüfte etwas weiter, damit auch eine Hose drunter passt.

Kommentare:

  1. Schön ist deine Vichy geworden! Sieht wirklich edel aus mit diesem Stoff. Mir gefällt auch der Ausschnitt ohne Bindeband sehr. So mache ich mein nächstes auch ☺
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Constance,
    dein Kleid ist wunderschön geworden. Der Stoff, als auch der Schnitt.
    Ich wünschte, ich könnte sowas auch mal tragen.
    lg
    bea

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus - ich mag die Einteilung sehr gerne! Ich drücke die Daumen, dass du in diesem Jahr noch Tragetage findest!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr gelungenes Kleid, das sind genau meine Farben. Das Schnittmuster habe ich mir gleich mal gesichert. Danke für den Link.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen