Sonntag, 7. Juli 2013

Sonntagsglück - Türkenbund

Vergangenen Sonntag war es endlich so weit, wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Schon mehrfach hatten wir Anlauf genommen, um in meinem Lieblingswald die Türkenbundlilien zu fotografieren. Jetzt hat es endlich mal geklappt - sie haben geblüht! Was für ein Glück!


Einige Blüten waren schon kurz vor dem Abblühen, aber schön waren sie trotzdem noch anzuschauen.
























Sind diese Blüten nicht wunderschön?


Aber die Türkenbundlilien waren nicht unsere einzige Entdeckung an diesem Tag.
Diesen kleinen Gesellen habe ich in einer Glockenblume entdeckt. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, was es für ein Rüsselkäfer ist.

























Ein kleiner Bläuling ist auch noch vor die Linse geflattert.

























Und dieses Blutströpfchen habe ich an einer Orchideenblüte entdeckt.


Unten ist die Orchideenblüte (Große Händelwurz/ Gymnadenia conopsea) noch mal in voller Schönheit zu sehen.


Ganz besonders freue ich mich über dieses Bild einer Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera). Auch hier handelt es sich um eine Orchidee, welche durch ihrer besondere Blütengestalt ein Bienenweibchen immitiert.


Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch

Constance

Kommentare:

  1. Schöne Fotos hast du wieder gemacht,

    der Türkenbund ist eine der wenigen Pflanzen, die wir noch von der Oma meines Mannes im Garten übernommen haben und die immer noch da ist. Die Oma ist schon 45 Jahre tod.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Bilder traumhaft - sie wecken bei mir Erinnerungen an Studienzeiten, in denen wir mit einer Gruppe Studierender und einem mehr oder weniger verrückten Professor über Wald und Flur gehoppst sind.

    Liebe Grüße!

    Anne

    AntwortenLöschen