Sonntag, 7. April 2013

Neue Liebe

Anfang der Woche habe ich ein wunderbares Buch entdeckt. Ein echter Schatz hat im Bücherschrank einer Freundin geschlummert. Es handelt sich um eine Monografie über Galanthus/ Schneeglöckchen. Seit dem nehme ich es fast täglich in die Hand, blättere darin und bewundere die Sortenvielfalt dieser Frühblüher.
 

Dieses Buch hat den Anstoß gegeben, auch unseren Schneeglöckchen etwas mehr Pflege und Aufmerksamkeit zu schenken.


In den nächsten Tagen werden sie alle in Körbe für Teichpflanzen umziehen und die nächsten Monate an einer sicheren Stelle im Garten verbringen. Leider sind schon einige diversen Baumaßnahmen am Haus zum Opfer gefallen.


Die ein oder andere Sorte wird hoffentlich in den nächsten Jahren noch dazu kommen. Ich bin von den zarten weißen Blüten jedenfalls ganz angetan.


Eine Kleinigkeit ist in den letzten Tagen auch von den Nadeln gehüpft. Zwei  Resteknäuelchen sind zu einem weiteren Stulpenpaar geworden. Die Streifen habe ich wahllos nach Lust und Laune eingestrickt.


Außerdem ist ein weiterer Kammzug im Färbetopf gelandet. Diese Färbemethode macht mir momentan richtig viel Spaß.
Heraus gekommen ist eine Wolle-Seide-Mischung in vielen Rottönen.


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Constance
  
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen