Mittwoch, 10. April 2013

Färbeexperiment

Ein kleiner senfgelber Merinostrang ist bei meiner letzten Pflanzenfärbeaktion entstanden. Dabei sollte es doch orange werden! Das hatte ich mir jedenfalls so ausgemalt!


Gefärbt habe ich hiermit. Na, schon erraten um was es sich handelt?


Ich finde es jedenfalls sehr lecker!


Insgesamt 150g getrocknete Granatapfelschalen hatte ich gekocht, anschließend püriert und 100g Merinowolle (mit 10% Alaun vorgebeizt) dazu gegeben. Auf einen zweiten Zug hatte ich bei dieser bescheidenen Farbausbeute und der Sauerei in der Küche dann doch keine Lust mehr.


Ich bin mir ziemlich sicher, das sich mit Granatapfel auch ein Orangeton färben lassen müßte. Ein Bild dazu habe ich im Kopf, nur leider kein passendes Färberezept.


Auf dem Teller ist mir Granatapfel bisher auf jeden Fall lieber, als im Färbetopf.


Herzliche Grüße

Constance

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon mal mit Granatapfel gefärbt, in der Türkei war das wohl bis vor einigen Jahren ein verbreiteter Farbstoff, das Ergebnis war ähnlich wie bei dir.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist nicht schlecht, aber rechtfertigt nicht den Aufwand. Ich habe nach solchen Erlebnissen auch keien Lust mehr, aber eine Erfahrung ist es allemal. Vielleicht liegt es auch an den Wachstumsbedingungen und der Herkunft/Erntezeit der Granatäpfel ect. dass die Farbe anders ausfällt, alls erwartet ?
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch gerade ein Pflanzenfarbdesaster hinter mir. Aus gekaufter blauer Pflanzenfarbwolle wollte ich was filzen und das Blau hat es komplett aus der Wolle gewaschen.
    Der Aufwand für Pflanzenfarben ist doch sehr hoch, und man weiß nie genau was herauskommt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin (noch) nicht der große Pflanzenfärber, sondern habe bisher nur mit Säurefarebn gewerkelt.
    Dein Gelb finde ich aber wunderschön.
    Ich habe schon einige kreischende Gelbtöne bei anderen Stränge gesehen.
    Die tun eher den Augen weh und schreien nach Hilfe. Ist nicht meins. Aber dieser Senf hat echt etwas.
    Natürlich muss die Farbe einem stehen, aber ich finde den Farbton absolut gelungen und ich bin immer motivierter, es nun auch mal mit den Pflänzchen und Früchtchen zu versuchen.
    LG Annett

    AntwortenLöschen
  5. Tolle farbe geworden . Ja, der Versuch ist es wert und man kann von anderen lernen. Danke dir. LG Viola

    AntwortenLöschen