Sonntag, 3. Februar 2013

Immer warme Ohren

Vergangene Woche hatte ich mal wieder in meinen Wollvorräten gestöbert und zwei Stränge dicke Merinowolle herausgesucht. Bereits vorletztes Jahr hatte ich die Wolle mit Dahlienblüten gefärbt. Da das Dahlienorange auf dieser Wolle aber etwas matt aussah und ich außerdem reichlich davon hatte, wanderte ein Teil davon noch mal zusammen mit Krapp in den Färbetopf. 


Der erste Zug ergab ein kräftiges, warmes Weinrot, einen Farbton den ich mit Krapp bisher nur durch Überfärben erreicht habe
Als Stirnband verstrickt, wärmt es jetzt die Ohren meiner Mama.


Und da es der Geburtstagswunsch meiner Mutter war, ihr etwas zu stricken, das auch mit hochgesteckten Haaren Ohren und Stirn wärmt, ist aus dem zweiten Zug dieses Haarband entstanden.


Viele kleine Zöpfe passen sich perfekt dem Kopf an und im Nacken läßt es sich mit einem kleinen Holzknopf schließen.
Gestrickt habe ich mit 4er Nadeln und mit 15 Maschen mehr als im Original.


Und weil die Nähmaschine sowieso schon bereit stand und der Wollwalkrest farblich so schön dazu gepasst hat, habe ich noch schnell ein Stirnband genäht.


Weil dann immer noch ein Rest übrig war, sind noch diese Stulpen enstanden. r den weinroten Rand habe ich einfach ein Reststück mit Säurefarben passend umgefärbt.
Innerhalb kürzester Zeit sind so ein paar schöne Geburtstagsgeschenke für meine Mama entstanden. Sie hat sich jedenfalls sehr darüber gefreut!

 

Und da mein Papa auch im Januar Geburtstag hatte, hat er auch gleich noch eine Mütze aus brauner Merinowolle bekommen.


Was aus dem orangen Wollwalk für mich geworden ist, verrate ich dann das nächste Mal - heute ist einfach kein Fotowetter!


Einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche wünscht euch Constance. 

Kommentare:

  1. Liebe Constance, wunderschön sind die Stirnbänder, Stulpen und das Haarband geworden! Das glaub ich gern, dass deiner Mama alles gefallen hat! Auch die Mütze für deinen Vater ist sehr schön! Und ich bin schon sehr auf den orangen Wollwalk gespannt...
    Übrigens schwelge ich gerade in Farben! Ich hab deine Wolle angestrickt ☺

    Einen schönen Sonntagnachmittag wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Constance,

    man oh man, bist du creativ. Tolle Sachen machst du, und alle so ordentlich.
    Das Kuschelkleid gefällt mir gut.
    Leider könnte ich sowas schönes bei meiner Figur nicht tragen...
    lg
    bea

    AntwortenLöschen