Mittwoch, 27. Februar 2013

Gesponnene Kordel

Ein schönes vierfädiges Garn wollte ich schon lange einmal spinnen. 
In meinem Spinnbuch hatte ich schon vor längerer Zeit Cables entdeckt und seitdem beschäftigt mich diese Art des Zwirnens.
Lange habe ich über den richtigen Drall im Single und beim Zwirnen nachgedacht. Das Aha-Erlebnis hatte ich dann nicht etwa am Spinnrad, sondern beim Kordeln drehen mit einer bunten Kinderschar.


Und plötzlich war alles ganz einfach! Zwei Spulen waren schnell gefüllt mit BFL superwash und schon konnte das Zwirnen losgehen.


Der erste Strang ist fertig und hat auch schon ein Entspannungsbad hinter sich. Heraus gekommen ist eine sehr weiche, wunderbar ausbalacierte Wolle mit einer Lauflänge von ca. 165m/ 100g.
Zwei weitere Stränge werden noch folgen.


Ich bin von dieser Kordel-Wolle total begeistert. Die Lauflänge ist zwar noch ausbaufähig (ich stricke nicht so gern mit dicken Nadeln), aber die feinen Farbübergänge im ersten Strang gefallen mir schon jetzt.
Nur einen Nachteil haben die Cables. Sie wecken den Wunsch nach einem E-Spinner! 
Das zweimalige Zwirnen ist schon etwas lästig!


Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen. 
Ich freue mich sehr, dass ihr her gefunden habt.

Liebe Grüße
Constance

Kommentare:

  1. Das Garn ist toll - mich faszinieren die Cabels auch sehr - ein sehr edles Zwirnbind. bei deiner Garbwahl kommt es gut raus ohne sich aufzudrängen - richtig schön!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Garn hast Du gesponnen. Das wollte ich auch schon immer mal versuchen, jedoch das doppelte Zwirnen hat mich immer ein bißchen abgeschreckt. Aber das Ergebnis ist offesichtlich den Aufwand wert.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so hübsch geworden!! Gratuliere. Und die Farben sind mir auch gleich ins Auge gesprungen. So und jetzt gehe ich in meinem Spinnbuch Cables suchen. Der Name sagt mir doch irgendwas. Danke für die Anregung.
    lg Adsharta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Constance,

    das sehe ich jetzt so zum ersten Mal, und finde diese Kordeln sehr schön.
    Da könnte ich mir gut eine etwas dickere Jacke draus vorstellen...
    das Garn glänzt so ein bißchen, ist da Seide mit drin?
    lg
    bea

    AntwortenLöschen