Sonntag, 16. Dezember 2012

Eine Tasche für Mathilda

Momentan bin ich hauptsächlich mit der Weihnachtsgeschenkeproduktion beschäftigt. Für unser Patenkind ist diese kleine Tasche aus vielen bunten Stoffresten entstanden.
Ich hoffe, der kleinen Mathilda gefällt sie genau so gut wie mir.



Ein passendes Schürzenkleid habe ich auch noch dazu genäht, es fehlen aber noch die passenden Knöpfe. Das Kleidchen zeige ich euch dann später.


Ich wünsche euch noch einen schönen 3. Adventsabend und einen guten Start in die neue Woche.
Ein herzliches Willkommen auch an meine neuen Leser. Schön das ihr hier seid!


Herzliche Grüße
Constance

1 Kommentar:

  1. Oh, ich seh sie jetzt erst! Echt schön ist sie geworden, Mathildas Tasche! Hast du den Schnitt selbst kreiert?
    Bis übermorgen!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen